Angebot

https://kefikon.ch/wp-content/uploads/administrator/DSC_9292-scaled-1140x350.jpg

Das Angebot unserer Sonderschule richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf im schulischen wie emotional-sozialen Bereich. Ganzheitliche Förderung findet durch die Zusammenarbeit aller Disziplinen statt: Sonderpädagogik, Sozialpädagogik, Therapie, Zusammenarbeit mit dem Elternhaus.

Wocheninternat

Die Kinder und Jugendlichen verbringen die Zeit von Sonntagabend (Anreise: 19.00 – 20.30 Uhr) bis Freitagnachmittag (früheste Heimreisezeit ab 13.30 Uhr) auf einer Wohngruppe in unserem Internat.

Unterrichtszeiten:
von Montag bis Donnerstag: 08.15 – 12.05 Uhr / 13.30 – 15.45 Uhr
Freitag: 08.00 – 11.15 Uhr – unter besonderen Umständen zusätzlich von 13.30 – 15.30 Uhr

Jährlich bieten wir zudem ein Pfingstlager sowie ein Schneesportlager an.

 

Tagesschule PLUS

Für Kinder und Jugendliche / Unterstufe - Mittelstufe - Sekundarstufe (Sek E&G, Kleinklasse / Sek A, B&C) - 10. Schuljahr

                • Tagesgruppe als Aussenwohngruppe geführt
                • heterogene Lerngruppen
                • Unterricht individualisierend, kompetenzorientiert, kooperativ, ressourcen- und stärkenorientiert
                • Berufsspezifische Förderung


Auffangzeit auf Tagesgruppe:

Anreise: Montag bis Freitag zwischen 7.45 bis 08.05 Uhr / Unterrichtszeiten in der hausinternen Sonderschule
Abreise: Montag bis Donnerstag zwischen 16.30 und 17.00 Uhr und Freitag ab 13.30 Uhr (Abreise richtet sich nach den ÖV).


10. Schuljahr – Schule (individuell zugeschnittenes Programm) mit Praktikum
 u. a. im hauseigenen Betrieb (Gartenbau, Hauswartung, Gastrobereich, Hauswirtschaft).


Aufgenommen werden Mädchen und Knaben im Alter von 7 bis 17 Jahren mit:

  • Verhaltensauffälligkeiten im emotionalen und sozialen Bereich
  • Lernschwierigkeiten oder Lernstörungen
  • guter Kognition, Teilbegabungen
  • erhöhtem Bedarf an pädagogisch-therapeutischem Bedarf
  • ADS und ADHD
  • schwachen autistischen Zügen
  • Schwierigkeiten im Aufbau des Selbstkonzeptes, der Selbst- und Sozialkompetenz
  • Schulabsentismus
  • u.ä.

 

Nicht aufgenommen werden Kinder und Jugendliche mit

  • schweren Depressionen, Psychose
  • Neigung zu Selbst- oder Fremdgefährdung
  • Delinquenz
  • Suchtpotential (Drogen, Nikotin, Alkohol)

 

https://kefikon.ch/wp-content/uploads/administrator/DSC_9739-scaled-530x350.jpg
https://kefikon.ch/wp-content/uploads/administrator/DSC_9426-scaled-530x350.jpg